Lösungen – Anwendungen

Marine

Mit unserer langjährigen Erfahrung entwickeln und installieren wir spezielle Lösungen für Schiffe. Das Design und die Entwicklung ist den besonderen Anforderungen an Bord angepasst: die efficiency PACKs sind kompakt und robust, sodass sie maximal platzsparend sind und den starken Vibrationen sowie Stoßbelastungen auf See standhalten. Die Komponenten für den Bau der efficiency PACKs sind extra den hohen Umgebungstemperaturen auf Schiffen angepasst.

 

 

 

Wirtschaftlich

Unsere ORC-Module wandeln die Abwärme aus Abgasen, Kühlwasser, Dampf oder Thermoöl in sauberen Strom um, mit bis zu 100 kW oder 200 kW Nettoleistung pro Modul. Dadurch werden nicht nur der Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen Ihres Schiffes gesenkt, sondern auch die EEDI- oder EEXI- und CII-Indexe erheblich verbessert. Die Amortisation liegt bei zwei bis vier Jahren für Cash-out-Investitionen bei heute üblichen Kraftstoffen. Für zukünftige Kraftstoffe mit geringerer Energiedichte und in Verbindung mit einer CO2-Steuer kann diese Investitionsrendite sogar noch attraktiver sein. Bei finanzierten Anlagen wird in der Regel ab dem ersten Betriebstag ein positiver kumulierter Cashflow erzielt.

Absolut zuverlässig

Die Anlagen von Orcan Energy sind weltweit bei Kunden im Einsatz und haben ihre Zuverlässigkeit in 3.9 Mio. Betriebs stunden bewiesen. Die spezifisch maritime Konstruktion und der Einsatz von hochwertigen Standardkomponenten sorgt für einen robusten und zuverlässigen Betrieb.

Flexibel und wartungsarm

Die efficiency PACKs arbeiten völlig unabhängig und automatisch, so dass nur eine geringe planmäßige Wartung erforderlich ist. Die erste geplante TBO [Time Between Overhaul] beträgt 120.000 Betriebsstunden. Die Module sind äußerst kompakt gebaut, wodurch sie  einfach zu installieren sind und nur 1,5 m² (100 kW) bzw. 3,9 m² (200 kW) Grundfläche im Maschinenraum benötigen. Dank ihrer hervorragenden Teillastfähigkeit und ihres modularen Designs passen sie sich schnell an die Wärmequelle an, um die Leistungsabgabe zu maximieren, die in einer Stack-Konfiguration bis zu 1 MW elektische Nettoleistung erreichen kann.

Referenzen

Reederij Doeksen

Optimiertes Energie-Recycling an Bord: Die high-efficiency Katamarane „MS Willem Barentsz“ und „MS Willem de Vlamingh“ der niederländischen Reederei Doeksen bündeln erstmalig besonders umweltfreundliche Technologien und Materialien, um den Schiffs-Betrieb im naturgeschützten Wattenmeer so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Die Abwärme an Bord wird mithilfe von efficiency PACKs der Klasse 050.100 von Orcan Energy genutzt. Das Ergebnis der Abwärmenutzung: Insgesamt eine Einsparung von 318 Tonnen CO2, 260.000 Liter Treibstoff und 462.600 Kilowattstunden Strom pro Jahr.

CSBC-DEME Wind Engineering

Acht efficiency Packs werden an Bord von Taiwans erstem Offshore-Installationsschiff „Green Jade" installiert. Damit wird Orcan Energy Teil eines riesigen Windparkprojekts in Asien. Die vier installierten Zweistoffmotoren werden jeweils mit zwei efficiency Packs ausgestattet. Wenn alle Motoren laufen, erzeugen die Module mehr als 500 Kilowatt elektrische Energie aus der Abwärme an Bord und liefern damit einen wichtigen Baustein für die Decarbonisierung des Schiffs.

Produkte

Wirtschaftlich, effizient und flexibel. Mit unseren patentierten efficiency PACKs erzeugen Sie aus der ungenutzten Energie, die Ihre Verbrennungsmotoren (Abgas, Mantelkühlwasser, Sattdampf oder Thermalöl) absondern, CO2-freien Strom direkt bei Ihnen vor Ort. Eine verschlankte Kreislaufstruktur, standardisierte und vielfach bewährte Industriekomponenten gepaart mit intelligenten Regelungsalgorithmen, einschließlich einer automatischen und einfachen Synchronisierung mit dem Schiffsnetz, ohne den Einsatz eines Frequenzumrichters, garantieren die optimale Nutzung vorhandener Abwärme. Weltweit.

Übrigens: Wir bieten Ihnen attraktive ORC-Lösungen der zweiten Generation von Orcan Energy, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind.

efficiency PACK

eP M 050.100

Zahlen & Daten

  • Anwendung: Marine (z.B. Schiffsmotoren)
  • Bis zu 100 kW maximale elektrische Nennleistung (netto)
  • Eingangsleistung: 560–1.100 kW thermisch pro Modul (z.B. >1 MW Motor)
  • Wärmequellen: Abgas (max. 600 °C), Dampf (120–180 °C), Thermoöl (120–180 °C), Warmwasser (z.B. Motorkühlwasser, 75–109 °C)
  • Abmessungen: 1.180 x 1.400 x 1.982 mm (B x L x H)

efficiency PACK

eP M 150.200

Zahlen & Daten

  • Anwendung: Marine (z.B. Schiffsmotoren)
  • Bis zu 200 kW maximale elektrische Nennleistung (netto)
  • Eingangsleistung: 1.000 – 2.100 kW thermisch pro Modul
  • Wärmequellen: Abgas (max. 600 °C), Dampf (120–180 °C), Thermoöl (120–180 °C), Warmwasser (z.B. Motorkühlwasser, 75–109 °C)
  • Abmessungen: 2,20m x 1,65m x 2,06m (B x L x H)

Technologie

Im Inneren des efficiency PACK arbeitet ein ORC-Kreislauf: Der Verdampfer überträgt die Abwärme in den efficiency PACK. Dabei wird das unter Druck stehende Arbeitsmedium erhitzt und als überhitzter Dampf zum Expander geleitet. Der Dampf treibt den Expander und damit den Generator an, der so Strom produziert. Das gasförmige Arbeitsmedium wird im Kondensator verflüssigt, dabei wird Restwärme an die Umgebungsluft abgegeben. Das nun flüssige Arbeitsmedium wird in der Pumpe auf hohen Druck gebracht. Damit schließt sich der Kreislauf und beginnt von Neuem.

Einfache Einbindung

Durch den Plug and Play Ansatz und die Flexibilität der Module können diese unkompliziert ungebunden werden, beispielsweise an bestehenden Dampf- oder Thermoölkreisen oder direkt ins Abgas:

Kontakt

Orcan Energy AG
The efficiency Company

Rupert-Mayer-Straße 44
81379 München